Juhu! Wir freuen uns, euch mitzuteilen, dass unsere Körner-Hütte in Petra und Helmut ein neues, engagiertes Pächterpaar gefunden hat! 


Die beiden Annaberger*innen Petra und Helmut Breitfuß haben die Hütte im Frühsommer übernommen und ihr mit viel Liebe zum Detail neuen Glanz verliehen. 

Für alle unter euch, die nach Ideen für eine sommerliche oder herbstliche Wanderung suchen: ein Besuch auf der Körner-Hütte zahlt sich aus. Und das nicht nur wegen der wunderbaren Landschaft sondern auch kulinarisch – so viel können wir versprechen. 

Denn: am Morgen empfängt euch ein wunderbares Frühstück. Untertags, mittags oder abends werdet ihr mit einer zünftigen Brettljause, dem berühmten Almtoast oder einer feinen Auswahl an Kuchen verwöhnt. 

Und solltet ihr auf der Hütte übernachten, dann inkludiert die Übernachtung ein dreigängiges, warmes Abendessen – Suppe, Hauptspeise und Kuchen. Wo gibt es denn sowas? Na also :)!

Auch für Familien ist der Besuch ein rundes Erlebnis: eine Wanderung, die auch mit Kindern zu bewältigen ist, die beeindruckende Alm- und Berglandschaft und schließlich bei der Hütte eine Sandkiste, zwei Hasen, ein eigener Grillplatz und die Hündin Elli – da wird den Kids nicht langweilig! 

Unsere Körner-Hütte ist bis Mitte Oktober täglich geöffnet. Petra und Helmut freuen sich auf euren Besuch. Und soviel verraten wir hier noch: ihr könnt euch ganz besonders auf Petras Sachertorte freuen! 😉


Mehr Infos und den Kontakt findet ihr hier: koerner-huette.at/



Foto: Breitfuß