Tour1: NIK&FRED, Grad 5- (4obl), ca. 8 SL, 7 Teilnehmer, 3 Seilschaften: Herbert+Brian (irischer Gastpanther), Fritz+Zoltan+Benno, Raimund+Cornelia.

Tour 2: Reifweg, Grad 4, ca. 6 SL, 2 Teilnehmer: Walter+Walter Kowar (Gastpanther).

Tour3: Teufelsbadstubensteig, Ottohaus, Wachthüttelkamm: Versicherter Steig + Wanderung: Susanne.

Kommentar: Trotz hochsommerlicher Temperatur waren 8 Felsenpanther + 2 Gastpanther unterwegs. Durch die schattseitige Orientierung war die Kletterei durchaus angenehm, abgesehen von dem schweißtreibenden Zustieg über steile Schotterhalden.

NIK&FRED ist ein bestens abgesicherter Weg mit vielen netten Kletterstellen und auch Ausweichmöglichkeiten und daher als Führungstour gut geeignet. Der Abstieg mit 2 Abseilstellen verleiht dem Unternehmen alpinen Charakter.

Den Abschluß bildete ein sukzessives Eintreffen & Einkehr im Weichtalhaus bei bester Laune und internationalem Akzent durch unsere Gastpanther aus Irland und Ungarn.

Begeisterte bis überschwengliche Kommentare über unsere Touren, haben mir besonders „getaugt“. Der nächste Ausflug ist bereits in Planung.