Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

oben.wissen / Blick zurück ins Alpenglück

16. Januar 2018 @ 19:00 - 21:00

Die Akademische Sektion Wien (ASW), des Österreichischen Alpenverein ist heuer still und heimlich 130 Jahre alt geworden. Grund genug um einen Rückblick auf turbulente Jahre zu wagen! So furchtbar akademisch muss so ein Rückblick allerdings gar nicht sein – Rückblicke auf den schulischen Geschichtsunterricht sorgen bekanntlich selten für Begeisterungsausbrüche. Erinnerungen an erzählte Geschichten, in denen man sich selbst im besten Fall wieder finden kann, schon eher.

Anhand von Anekdoten, Artikeln, Fotos und was auch immer sich so im Archiv der Sektion finden wird, geht Mag. Matthias Vigl der Frage nach, was Menschen vor vielen Jahren motiviert hat auf Berge zu steigen und ob sich das so sehr von heute unterscheidet.

Die Geschichte der ASW, soviel sei vorausgeschickt, nicht nur positiv. Antisemitismus, Nationalismus und Militarismus waren über lange Zeit Bestandteile ihres Selbstverständnisses. Gibt es Kontinuitäten von den „deutschen Bergsteigern“ von einst zu denen von heute? Oder brauchen wir uns über all das keine Gedanken mehr machen? Auf jeden Fall sollten wir darüber reden!

Mag. Matthias Vigl ist Historiker und Mitglied der Akademischen Sektion Wien. Er hat u.a. zur Interaktion zwischen Erinnerung und Wissenschaft geforscht.

Organisation: Bibiane Kaufmann

Anmeldung

Details

Datum:
16. Januar 2018
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstalter

oben°wissen

Veranstaltungsort

Spark
Währinger Gürtel 107
Wien, 1180 Österreich
+ Google Karte